Nichts ist so beständig wie der Wandel.“ Dieses Zitat von Heraklit gilt auch für die Theatergruppe. Über all die Jahre seit ihrer Gründung gab es immer wieder Veränderungen: Schauspieler kamen und gingen, die Bühne wechselte, die Technik entwickelte sich weiter, und selbst der Gründer und langjährige Regisseur hörte 2018 auf.

Seiner Idee, 2006 in Neuried eine Theatergruppe ins Leben zu rufen, und seinem Engagement über viele Jahre hinweg verdanken wir, was wir jetzt sind: eine dynamische und kreative Gruppe, die ihr schauspielerisches Tun ständig weiter entwickelt und sich hin und wieder auch an neue Formate herantraut.

Herzlichen Dank dafür!